Cala Millor macht sich hübsch

Cala Millor, Mallorca |
Cala Millor erwartet in der Sommersaison genau wie andere Gemeinden auf Mallorca einen Besucheransturm.

Cala Millor erwartet in der Sommersaison genau wie andere Gemeinden auf Mallorca einen Besucheransturm.

Foto: Foto: UH-Archiv

Cala Millor putzt sich für den anstehenden Urlauberansturm heraus. Kurz vor Beginn der touristischen Saison sind mehrere Bauarbeiten in dem Küstenort im Osten von Mallorca fertiggestellt worden. "Cala Millor soll attraktiver werden", heißt es aus dem Rathaus von Son Servera.

Größtes Projekt ist der Umbau der Carrer Sant Jordi, der Fußgängerzone mit zahlreichen Geschäften, die eine Vielzahl der Besucher anzieht. Neuer Asphalt, neue Laternen, neue Bänke und Mülleimer sollen der Straße ein moderneres Bild verpassen.

"Es war eine Gemeinschaftssanierung", betont Gemeindesprecher Antoni Servera. Sowohl Anwohner als auch Unternehmer hätten dazu beigetragen. Jetzt erhoffen sie sich ein angenehmeres Bummeln, sowohl für Touristen als auch für Einheimische. Unterstützung gab es auch vom Inselrat: Mallorcas Provinzparlament steuerte 75.000 Euro zu den Renovierungen bei. (somo)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.