Der Winter meldet sich zurück

Mallorca |
Die Wolken über dem Tramuntana-Gebirge können an diesem Wochenende reichlich Schnee auf die Gipfel niedergehen lassen.

Die Wolken über dem Tramuntana-Gebirge können an diesem Wochenende reichlich Schnee auf die Gipfel niedergehen lassen. Foto: J.Furones / Ultima Hora

Die Wolken über dem Tramuntana-Gebirge können an diesem Wochenende reichlich Schnee auf die Gipfel niedergehen lassen. Die Unwetterwarnung des balearischen Wetteramtes Aemet für Samstag, 27. Februar, wegen rauer See und stürmischer Winde.

Die kalte Jahreszeit will auf Mallorca noch einmal Präsenz zeigen; gleichzeitig bringt das für die Insel die ersehnten Niederschläge, die notwendig sind, um die Grundwasserreserven aufzufrischen. Dem Eiland steht an diesem Wochenende ein deutlicher Kälteeinbruch bevor, insbesondere am Samstag ist mit Regenschauern, Gewitter und Hagel sowie Windböen von bis zu 80 Stundenkilometern zu rechnen. In den Bergen sinkt die Schneefallgrenze auf 800 bis 700 Meter. Das bedeutet, dass die meisten Gipfel am Sonntag von weißer Pracht bedeckt sein können.

Das balearische Wetteramt Aemet hat für Samstag eine Unwetterwarnung der Risikostufe Gelb (das ist nach dem grünen Normalbereich die niedrigste von drei Warnstufen) herausgegeben, insbesondere wegen rauer See und stürmischer Winde. Betroffen sind alle Küsten mit Ausnahme des Nordabschnitts von Pollença bis Capdepera. Die Böen werden ihrerseits vor allem die Gemeinden im Süden, Osten und Westen der Insel sowie das Tramuntana-Gebirge heimsuchen.

Die Höchstwerte, die für Freitag noch mit 17 bis 18 Grad (im Norden der Insel) prognostiziert worden waren, sinken am Samstag auf 13 Grad. Der Kälteeinbruch, der sich besonders am Samstagvormittag bemerkbar machen soll, wird vom Wind aus West und Südwest herangetragen. 

Am Sonntag dreht der Wind im Laufe des Tages auf Nord. Temperaturmäßig bleibt es kühl. Am Himmel ziehen dichte Wolkenfelder vorbei, aus denen Regenschauer und zum Teil Hagel fallen können. Am Montag setzt sich das winterliche Mallorca-Wetter vorerst fort. (as)

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.