Quallenflut in Port d'Andratx

Port d'Andratx, Mallorca |
Neugierige keschern am Hafen Quallen und fotografieren sie.

Neugierige keschern am Hafen Quallen und fotografieren sie.

Foto: Foto: Michels

Unzählige Quallen sind am Wochenende in der Bucht und im Hafen von Port d'Andratx im Südwesten von Mallorca gesichtet worden. Anwohner und Urlauber trauten ihren Augen kaum, angesichts des großen Vorkommens. So mancher Neugierige zog einige der Tiere mit dem Kescher an Land.

Das Auftauchen von Quallen in dieser Jahreszeit ist nicht ungewöhnlich, wohl aber ist es die Masse, mit der die Tiere Präsenz zeigen, berichtete die spanische Tageszeitung Ultima Hora am Montag.

Einige Anwohner vermuteten als Grund für das Auftauchen der Tiere den zu milden Winter. Die Quallen werden in der Regel von der Meeresströmung, Wind und Wellen, mal dahin, mal dorthin befördert und auch an Strände und Küsten gespült. In Port d'Andratx ist das in den vergangenen Jahren wiederholt vorgekommen. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.