Zwei Lebensretter in Uniform

Sant Llorenc des Cardassar, Mallorca |
Die Retter Juanmi Rubio und Carlos García vor dem Polizeiposten Palma.

Die Retter Juanmi Rubio und Carlos García vor dem Polizeiposten Palma.

Schutzengel in Uniform für einen deutschen Urlauber! Ein 73-Jähriger Tourist erlitt, während er mit dem Auto durch Sant Llorenç im Osten von Mallorca fuhr, einen Herzinfarkt. Zwei Verkehrspolizisten der Guardia Civil, die gerade dabei waren, eine Verkehrskontrolle zu Installieren, wurden aufmerksam und retteten dem Mann das Leben.

"Der Wagen hielt 30 Meter von uns entfernt und jemand begann, wie verrückt zu hupen", so Juanmi Rubio, einer der beiden Lebensretter. "Als wir uns dem Fahrzeug näherten, lag der Fahrer bewusstlos im Sitz, war bleich und hatte weder Puls noch Atmung. Seine Frau versuchte, ihn zu bewegen, ohne Erfolg." Sofort starteten die Ordnungshüter Reanimationsmaßnahmen bis schließlich 17 Minuten Später der Notarzt zugegen war. Auch eine Krankenschwester, die zufällig am Ort des Geschehens vorbeikam, habe professionelle Hilfe geleistet. Der Vorfall hatte sich bereits am 1. Februar ereignet.

Nun wollten Juanmi Rubio und sein Kollege Carlos García wissen, wie es dem Mann geht und dürfen stolz auf sich sein. Nach Angaben der Tageszeitung Ultima Hora hat er sich von dem Herzinfarkt erholt. Dank der Hilfe zweier mutiger Polizisten. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Dieter Wassmuth / Vor über 2 Jahren

Die beiden Polizisten können mit Recht stolz auf ihre Hilfeleistung sein. Sie sollten mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet werden.