Feuerwehrchef muss Posten räumen

Palma de Mallorca |
Palmas Feuerwehr im Einsatz bei einem Brand im Industriegebiet Son Castello.

Palmas Feuerwehr im Einsatz bei einem Brand im Industriegebiet Son Castello.

Foto: Foto: Vasil Vasilev

Der Chef der Berufsfeuerwehr von Palma de Mallorca muss nicht mehr zum Dienst erscheinen. Die Stadt hat den Mann von seinen Aufgaben entbunden, weil er am vergangenen Freitag im alkoholisierten Zustand einen Verkehrsunfall verursachte, schreibt die mallorquinische Tageszeitung Ultima Hora online. Bei dem Zusammenstoß wurde ein Motorradfahrer leicht verletzt.

Der oberste Löscher war seit 2004 Jahren im Dienst, zuvor war er zuständig für die Einsatzkräfte der Feuerwehren des Inselrates.

Neuer Chef der Feuerwehr der Inselhauptstadt ist nun Luis Ortega, der schon vorher ein ranghoher Floriansjünger war. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.