Frau verliert Diamantring in Mülltonne

Port d'Andratx, Mallorca |
Mitarbeiter des Rathauses in Andratx inspizierten die Müllcontainer

Mitarbeiter des Rathauses in Andratx inspizierten die Müllcontainer.

Foto: Foto: Michels

Das ist ein teurer Gang zur Mülltonne für eine Britin gewesen. Die Anwohnerin des noblen Neubauviertels Aldea Blanca del Port d'Andratx brachte am Montag ihren Abfall zu dem öffentlichen Container. Dabei soll sie einen wertvollen Diamantring verloren haben, berichtet die mallorquinische Tageszeitung Ultima Hora.

Die Frau sprach im Rathaus von Andratx vor und schilderte, was ihr passiert war. Mitarbeiter der Verwaltung halfen ihr schließlich beim Durchsuchen der Müllcontainer, doch der Ring blieb verschwunden. Die Frau meldete den Verlust bei der Polizei. Ihre letzte Hoffnung ist nun, dass ein Müllsucher zufällig auf das Schmuckstück gestoßen ist – und sich als ehrlicher Finder erweist. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Swen / Vor über 2 Jahren

Man , Nicola, da wast Du auch schon...?

Nicola / Vor über 2 Jahren

Ob das ein River oder wenigstens ein Top Wesselton war hätte man ja mal hinterfragen können. Das glaube ich zwar kaum, den die Gegend sieht fast aus wie eine Favela.