Unbekannte schlachten Pferd ab

Lloseta, Mallorca |

Unbekannte haben ein Pferd in Lloseta in der Inselmitte Mallorcas schwer misshandelt und getötet. Sie trennten dem Tier einen Vorderlauf ab, schnitten Haut und Fell ab, um so die Knochen freizulegen. Die junge Stute verendete auf einem Grundstück, schreibt die mallorquinische Tageszeitung Ultima Hora. Der Halter des Tieres teilte Fotos des Kadavers im sozialen Netzwerk Facebook, die Aufnahmen dokumentieren das brutale Vorgehen.

Die Familie hatte ihr Pferd mit Erlaubnis auf einem fremden Grundstück untergebracht, am Silvestertag hatten sie noch nach der Stute gesehen, am 2. Januar war das Tier bereits tot. Der Familienvater sagte gegenüber Ultima Hora, er denke, dass die Stute geschlachtet wurde, um das Fleisch zu essen: "Das sind doch Wilde." Tierschützer haben die Umweltbehörden informiert, der Halter will Anzeige gegen Unbekannt erstatten. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.