Strand unter Schutz: GOB lobt Gemeinde Artà

Son Serra de Marina, Mallorca |
Der Strand von Sa Canova liegt im äußersten Nordosten der Insel.

Der Strand von Sa Canova liegt im äußersten Nordosten der Insel.

Foto: Foto: Archiv Ultima Hora

Die Umweltschützer vom GOB loben die Entscheidung der Gemeinde Artà, an dem Strand von Sa Canova keine Strandbude zu genehmigen. Der Strand im Nordosten von Mallorca, zwischen Son Serra de Marina und Colònia de Sant Pere gelegen, steht zwar unter Naturschutz, dennoch gab es Bestrebungen, dort einen sogenannten Chiringuito zu installieren.

Die Gemeinde Artà hatte die Küstenbehörde aufgefordert, ihr die Entscheidung zu überlassen, ob an dem Strand ein Kiosk aufgestellt wird.

Der GOB erinnerte jetzt daran, dass es bereits 2013 Versuche gab, eine Bebauung des Küstenabschnitts mit Dutzenden Bungalows genehmigen zu lassen. Damals gab es ebenso Proteste wie in den 1990er Jahren, als dort eine Urbanisation entstehen sollte.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.