Sturm: Pinie stürzt auf Auto

Unfall ereignet sich in Südwest-Gemeinde Peguera. Keine Personenschäden

Peguera, Mallorca |
Da gibt's einiges zu reparieren: Der Clio wurde vom Baum komplett geplättet.

Da gibt's einiges zu reparieren: Der Clio wurde vom Baum komplett geplättet.

Foto: Foto: Michels

Da hatte der Fahrer eines Renault Clio Glück im Unglück gehabt. Kurz nachdem er sein Auto am Boulevard von Peguera geparkt hatte, stürzte eine Pinie auf sein Auto und zerdrückte es komplett. Der Fahrer hatte derweil ein Treffen in einer angrenzenden Bar und wurde von einem krachenden Geräusch aufgeschreckt. Als er nach draußen stürzte, sah er sein zerstörtes Auto.

Der umgestürzte Baum hatte eine Höhe von 20 Metern. "Wir hatten Glück, dass keine Fußgänger in der Nähe waren. Das hätte schlimm ausgehen können", sagte ein Polizist. Die Feuerwehr zerschnitt den Baum in kleine Stücke und befreite das zerstörte Auto.

Die Insel wird am Wochenende von Stürmböen heimgesucht, Windgeschwindigkeiten betragen bis zu 120 Stundenkilometer.

Zum Thema

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Heinz / Vor über 3 Jahren

Wenn ich das richtig sehe, steht das Auto im Parkverbot! Also die Folgerung ist....