Erneut Radfahrer ums Leben gekommen

65 Jahre alter Schweizer starb auf Landstraße

Auf dieser Landstraße ereignete sich der tödliche Unfall.

Auf dieser Landstraße ereignete sich der tödliche Unfall. Foto: M. Nadal

Erneut ist ein Radfahrer auf den Straßen von Mallorca ums Leben gekommen: Es handelt sich um einen 65 Jahre alten Schweizer, teilte die balearische Notrufzentrale 112 am Dienstag per Twitter mit. Der Mann sei auf der Landstraße zwischen Llubí und Santa Margalida unterwegs gewesen, als sich der tödliche Sturz ereignete.

An dem Unfall seien keine Autos beteiligt gewesen, hieß es weiter. Polizei und Notärzte konnten dem Schweizer nicht mehr helfen.

Erst am Montag war bei Cap Blanc im Süden von Mallorca ein 60 Jahre alter Radfahrer aus Deutschland mit dem Fahrrad verunglückt. Auch in diesem Fall war kein weiterer Verkehrsteilnehmer in den Unfall verwickelt gewesen.

Bereits am vergangenen Donnerstag war ein 55 Jahre alter Radler aus Deutschland nach einem Sturz bei Artà seinen schweren Kopfverletzungen erlegen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.