Juwelenraub in Palma de Mallorca

Unbekannte entwendeten Schmuck in Coll d'en Rabassa

Die Polizei am Ort des Geschehens in Es Coll d'en Rabassa.

Die Polizei am Ort des Geschehens in Es Coll d'en Rabassa.

Foto: Foto: Vasil Vasilev

Bei einem Überfall auf einen Juwelier in Palma de Mallorca haben Unbekannte Schmuck im Wert von bis zu einer halben Million Euro erbeutet. Die Besitzer des Geschäfts im Stadtteil Es Coll d'en Rabassa hatten am Montagnachmittag die Polizei alarmiert, nachdem sie den Diebstahl bemerkt hatten.

Die Polizei geht davon aus, dass es dem oder den Tätern gelungen war, über das Treppenhaus in das Ladenlokal einzudringen. Dort knackten sie die Kasse und nahmen alle Gegenstände von Wert mit, auch aus den Schaufenstern. Nach Polizeiangaben hatten die Nachbarn am Wochenende zwar Lärm in dem Schmuckgeschäft gehört, gingen aber davon aus, dass dort Renovierungsarbeiten stattfinden. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.