Schwäne erneut auf Abwegen

Seit Monaten sorgen die Vögel mit ihren Ausflügen für Schlagzeilen

Die Schwäne in Port d'Andratx.

Die Schwäne in Port d'Andratx.

Foto: Foto: Michels

Die vier Schwäne von der Finca Can Fasser bei Andratx, sind erneut ausgebüxt. Bereits in den vergangenen Monaten hatten sie mehrfach wegen ihrer Ausflüge für Schlagzeilen gesorgt. Im Herbst hatten sich die Vögel zeitweise in La Calobra im Torrent de Pareis niedergelassen. Später war einer von ihnen in Port d'Andratx unterwegs, ein anderer im Hafen von Molinar.

Nachdem alle Exemplare wieder eingefangen und auf die Finca zurückgebracht worden waren, entbrannte ein Streit zwischen Umweltgruppen und der Gemeinde Andratx. Die balearische Naturschutzorganisation GOB bezeichnete die Ansiedlung der Tiere in dem Gebiet als "verkehrt". Es handle sich um eine vollkommene falsche Vorstellung von Natur und Naturschutz.

Den Schwänen ist's egal. Sie haben ihren offiziellen Wohnort schon wieder verlassen und schwimmen nun im Hafen von Port d'Andratx, wo sie am Osterwochenende gesichtet wurden. (cze)

 

 

Zum Thema

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.