Feuerteufel droht jahrelange Haft

Der Pyromane ist für 24 Waldbrände auf Mallorca und Menorca verantwortlich

Beim schwersten der Brände wurden allein in Bendinat 128 Hektar Waldfläche zerstört.

Beim schwersten der Brände wurden allein in Bendinat 128 Hektar Waldfläche zerstört.

Foto: Foto: Vasil Vasilev

Dem Serien-Brandstifter, der im Sommer 2012 auf Mallorca und Menorca für 24 Waldbrände verantwortlich gemacht wird, drohen hohe Haftstrafen. Die Staatsanwaltschaft fordert für den Mann 78 Jahre Gefängnis. Außerdem soll er 1,7 Millionen Euro Schadensersatz zahlen.

Der ehemalige Waldarbeiter hatte damals offenbar aus Frust über seinen verlorenen Arbeitsplatz an verschiedenen Stellen insgesamt zwei Dutzend Brände gelegt. Dabei benutzte er stets eine Kerze und ein Stück Papier und flüchtete danach in seinem Auto. 

Dreimal waren durch die Feuer auch Menschenleben gefährdet worden. Mehr als 250 Hektar Wald wurden vernichtet. Das Urteil wird ein Geschworenengericht fällen.

 

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.