Vía de Cintura um eine Brücke reicher

Ab März soll die Brücke über Palmas Ringautobahn eröffnet werden

Die neue Fußgängerbrücke über der Vía de Cintura soll im März eingeweiht werden

Die neue Fußgängerbrücke über der Vía de Cintura ist installiert, aber noch nicht eröffnet. Im März soll sie für Fußgänger freigegeben werden.

Foto: Foto: Pere Bota

Wer dieser Tage auf Palmas Ringautobahn Vía de Cintura unterwegs ist, fährt unter einer neu installierten Fußgängerbrücke hindurch. Für die Bauarbeiten am vergangenen Wochenende musste der wichtigste Autobahn-Abschnitt auf Mallorca eine ganze Nacht gesperrt werden. Die Brücke soll voraussichtlich von März an für den Fußgängerverkehr geöffnet werden.

Mit der neuen Überbrückung sollen die Stadtteile La Soledad und Son Gotleu auf der einen Seite mit der Sportanlage Son Fornari auf der Höhe des Fußballstadions von Atlético Baleares verbunden werden. Zurzeit nutzen Fußgänger eine provisorische Übergangsbrücke. Laut Mallorcas Inselrat soll die neue Brücke nach einer letzten Belastungsprobe im März freigegeben werden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.