2,8 Millionen Euro für Kläranlage in Camp de Mar

Modernisierung und Erhöhung der Kapazität vorgesehen

Der balearische Umweltminister Biel Company (l.) informiert sich über die Ausbaupläne der Kläranlage.

Der balearische Umweltminister Biel Company (l.) informiert sich über die Ausbaupläne der Kläranlage.

Foto: Foto: Ultima Hora

Die Balearen-Regierung investiert 2,8 Millionen Euro in die Modernisierung der Kläranlage von Camp de Mar. Das gaben Umweltminister Biel Company und Llorenç Suau, Bürgermeister der Gemeinde Andratx, zu der Camp de Mar gehört, bei einem gemeinsamen Termin bekannt.

Der Minister erklärte, dass es sich um ein Projekt von mehreren handele, die in diesem Jahr im Bereich Kläranlagen angegangen werden und für die insgesamt 32 Millionen vorgesehen sind. Unter anderem soll in Camp de Mar die Menge des Wassers, das täglich geklärt werden kann, gesteigert werden – von derzeit 700 auf dann 1200 Kubikmeter.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.