Brand in Peguera: Schlimmeres verhindert

Zwei Hotels waren vorsorglich evakuiert worden

MM-Leser Janusz Reichenbach hat diese Aufnahme bei Peguera gemacht.

MM-Leser Janusz Reichenbach hat diese Aufnahme bei Peguera gemacht.

Nach mehreren Stunden Einsatz haben Mallorcas Brandschützer einen Waldbrand unter Kontrolle bekommen, der am Nachmittag zwischen Camp de Mar und Peguera ausgebrochen war. Vorsorglich mussten rund 360 Urlauber aus zwei Hotels evakiert werden.

Wegen des Feuers haben die Gäste der Hotels Don Antonio und Club Europa ihre Herberge verlassen müssen. Nach etwa drei Stunden des Bangens konnten sie gegen 19 Uhr wieder auf ihre Zimmer. Die Maßnahme war notwendig gewesen, weil die Flammen bis auf etwa 300 Meter an die Urbanisation Sa Talaia herangerückt waren.

Das Feuer war zwischen Peguera und Camp de Mar in schwer zugänglichem Gelände ausgebrochen. Es wurde am Boden von den Feuerwehren aus Calvià und Sóller bekämpft. In der Luft kamen drei Löschflugzeuge und zwei Hubschrauber zum Einsatz. Im Minutentakt wurde Wasser über den Flammen abgeschüttet.

Aufgetankt wurde das Wasser in der Bucht von Camp de Mar und in einem Teich auf dem Golfplatz Golf de Andratx.

Ersten Informationen zufolge sind dem Brand zehn Hektar Wald zum Opfer gefallen. Verletzte hat es demnach offenbar nicht gegeben.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Susi / Vor über 6 Jahren

Wir waren Life dabei das Feuer wurde durch 3 Hubschrauber und 1 Löschflugzeug gelöscht,und unten haben die Feuerwehrleute gute Arbeit geleistet.Kein Flieger war zehn min weg.Wir waren Club Europa.

meerbrise / Vor über 6 Jahren

ne,ne..da löschten schon mehrere...weitere rettende Löschflugzeuge gesehen in Santa Ponca

Johanna / Vor über 6 Jahren

Nun brennt der ganze hintere Berg und - man glaubt es nicht - nun kommen doch tatsächlich Löschflugzeuge. D. es vorne weiter immer wieder auflammt.. wen juckts, stehen ja nur Häuser.

Johanna / Vor über 6 Jahren

Das stimmt nicht, man löscht mit einem einzigen Hubschrauber, ein Flugzeig war 10 Minuten da. Der Brand entfacht immer wieder neu!! Ein Hubschrauber ist eine bodenlose Unverschämtheit!