Sóller-Zug wirbt um Residenten

Spezielle Rabatte sollen die Fahrt verbilligen

Der geplante Residenten-Rabatt soll auch für die Straßenbahn gelten.

Der geplante Residenten-Rabatt soll auch für die Straßenbahn gelten.

Foto: Foto: García

Die Betreiber des Zuges zwischen Palma und Sóller wollen verstärkt Insulaner als Fahrgäste gewinnen. Die neue Preisliste, die noch von der Balearen-Regierung genehmigt werden muss, sieht Rabatte in Höhe von 20 bis 30 Prozent vor.

Die Ermäßigung soll denjenigen gewährt werden, die sich bei Ticketkauf als Residenten ausweisen können. Die bevorstehende Neuerung würde auch für die Straßenbahnfahrt von Sóller nach Port de Sóller gelten.

Mit der künftigen Preisgestaltung einher geht die Einführung eines Hin- und Rückfahrtickets zwischen Palma und Port de Sóller für 28 Euro (20 Euro für Balearen-Residenten). Die einfache Zugfahrt Palma – Sóller wird dann 12,50 Euro (9 Euro) kosten, die Tramfahrt zum Port 5 Euro beziehungsweise 3,50 Euro.

Die Bahngesellschaft feiert in diesen Tagen den 100. Geburtstag des "Roten Blitzes", wie der Zug oft genannt wird. Am Samstag, 14. April, findet ab 19 Uhr eine große Fiesta auf der Plaça d'Espanya am Bahnhof von Sóller statt. (nimü)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Helmut W. / Vor über 6 Jahren

Wenn die Preise steigen,werden weniger fahren,ganz einfach!Das ist doch jetzt schon zu teuer,auch die Strassenbahn nach Pt. Soller,wenn das 5€ kostet dann warten wir lieber auf den Bus!Das sollten die Betreiber sich mal gut überlegen,wir werden dann nicht mehr mit beiden Bahnen fahren!

Marcel / Vor über 6 Jahren

Diese Preise sind Wucher! Derzeit kostet es hin und zurück 17 Euro (ohne Residentenstatus) - was auch schon viel zu teuer ist...