Durchwachsener Erfolg für verkaufsoffenen Sonntag

Inhaber kleinerer Läden noch zögerlich

Palmas Innenstadt war am Sonntag recht belebt.

Palmas Innenstadt war am Sonntag recht belebt.

Foto: Foto: P. Pellicer

Der 1. April war der erste Sonntag, an dem die Geschäfte in Palmas Altstadt öffnen durften. Viele Filial-Unternehmen machten von der Neuregelung Gebrauch, kleinere Läden blieben meistens geschlossen. 

Geöffnet war zum Beispiel das Kaufhaus El Corte Inglés in der Jaume III, während die andere Kaufhaus-Filiale an den Avenidas geschlossen blieb. Das letztgenannte Haus befindet sich nicht mehr in der "touristischen Zone" für die die Neuregelung bis Ende der Saison gilt. Auch viele Mode-Ketten buhlten am Sonntag um Kundschaft.

Die Stadt war, auch wegen des schönen Wetters, belebt, die Kellner in den Cafés hatten ebenfalls gut zu tun. Viele Geschäftsleute zeigten sich zufrieden mit dem Umsatz. Bei El Corte Inglés beispielsweise habe dieser dem eines "guten Werktags" geglichen. Nun muss abgewartet werden, ob sich weitere Geschäftsleute der Initiative anschließen und ihre Läden sonntags öffnen.

Schlagworte »

Mitmachen

Ab April dürfen alle Läden in Palmas City sonntags öffnen. Was halten Sie davon?

Bei dieser Umfrage kann leider nicht mehr abgestimmt werden.

  • Prima. Alles, was die Innenstadt und den Konsum belebt, ist gut: 62.27%
  • Ich bin skeptisch, weil das die großen Geschäfte bevorteilt: 4.49%
  • Ich bin dagegen. Der Sonntag sollte Ruhetag bleiben : 33.25%

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.