Elton gibt den Crocodile Rock auf Mallorca

Andrea Bocelli wird bei seinem Auftritt beim großen Doppel-Konzert mit Elton John am 4. September im ONO-Stadion vom Sinfonie-Orchester der Balearen und dem Universitäts-Chor begleitet. Mit ihm sollen noch zwei weitere Star-Sopranisten anreisen

|
410

Zuerst wollten es viele nicht glauben: Der italienische Startenor Andrea Bocelli und Poplegende Elton John kommen am 4. September zu einem fünfstündigen Konzert nach Mallorca – das bestätigen mittlerweile auch die beiden Managements der Künstler auf deren Homepages. Für zu groß hielten die Zweifler wohl diese Musik-Nummer für die kleine Baleareninsel.

Das sieht Onni Nordström, Mallorca Resident und mit seinem Unternehmen „BigO Production“ Organisator und Vater der Konzertidee, völlig anders. „Mallorca ist mehr als reif für ein solches Konzert“, sagte der Schwede im Gespräch mit dem Mallorca Magazin. „Ich liebe diese Insel über alles und dieses Konzert hier zu organisieren ist etwas, was von Herzen kommt, es wird der Insel guttun, viele Menschen hierher bringen. Am liebsten würde ich auf jede Eintrittskarte drucken lassen: ‚Liebt Mallorca!‘“ Aber auch so wird der Abend sehr im Zeichen der Insel stehen: Jetzt wurde bestätigt, dass das Sinfonieorchester der Balearen und der Chor der Balearenuniversität Bocelli begleiten wird. Als ob das noch nicht genug wäre, will Nordström noch eins oben aufsetzen – ergänzt werden sollen die 75 Musiker und 40 Sänger von zwei bekannten Sopranisten, deren Namen er noch nicht verraten will. „Über 100 Menschen auf der übergroßen Bühne, die wir aufbauen werden, da wird eine unglaubliche Power rüberkommen.“ Zum ersten Mal aufeinandertreffen werden die Musiker dann drei Tage vor dem Event, zu dem Nordström rund 34.000 Menschen erwartet.

Der 58-Jährige kann auf über 40 Jahre Erfahrung als Agent und Promotor im Musikgeschäft der Vereinigten Staaten zurückblicken, hat unter anderem mit Janet Jackson oder Usher gearbeitet – auch Elton John und Andrea Bocelli kennt er persönlich. Beide wären von seiner Idee sofort begeistert gewesen: „Elton John wird für das Konzert sogar extra seinen Urlaub in seinem Haus in Südfrankreich unterbrechen.“ Besonderes Bonbon: Er wird an dem Abend von seiner eigenen Band begleitet – ein eher seltenes Vergnügen.

Beide Künstler werden ein komplettes Konzert geben. Ob sie auch gemeinsam performen werden, stehe noch nicht fest, „aber wir arbeiten daran“, betont Nordström. Die Mischung von Klassik und Pop wird nicht nur ein außergewöhnlicher Hörgenuss sein, sondern auch ein sehr aufwendiger. Für beide Künstler werden zwei komplett unterschiedliche Musikequipments aufgebaut, um optimale Klangqualität garantieren zu können. Bocelli wird um 19.30 Uhr starten, anschließend wird 45 Minuten lang umgebaut, ab 22.30 Uhr wird die Bühne den Hits von Elton John gehören. „Musik ist das, was wir brauchen in schwierigen Zeiten, sie gibt uns Auftrieb. Wir brauchen gerade jetzt solche Projekte, dass wir wieder begreifen, dass sich so viel bewegen lässt.“ Damit wirklich alle in den Genuss kommen können, hat Nordström die Preise niedrig angesetzt – die Karten kosten 55, 65, 85, 120 und 150 Euro, davon sollen zwischen 8000 und 10.000 Karten der günstigsten Kategorie entsprechen. Nachdem der Start des Vorverkaufes sich um einige Tage verzögert hatte, sollen die Tickets nun endgültig ab Mitte nächster Woche (KW 24) bei Servicaixa erhältlich sein.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.