"Lido": Blaue Stunden mit den „Bluebells“

Am 18. und 19. Juni wird das „Lido“ Vorstellungen auf Mallorca geben. Im Gepäck sagenhafte Kostüme und tolle Begleitung: Stars wie Tom Jones und Shirley MacLaine haben ihr Kommen angekündigt

|
410

Es ist die glitzernde Welt, in der auch ihre Karriere geschmiedet wurde: Tom Jones, Shirley MacLaine, Siegfried und Roy, Alice und Ellen Kessler, Marlène Charel. Sie standen einst auf der Bühne des renommierten Pariser Revuetheaters „Lido“, jetzt haben sie zugesagt, anlässlich des ersten spanischen Gastspiels der hochkarätigen Galashow auf die Insel zu kommen.

Die Nachricht, das berühmte Cabaret gebe am 18. und 19. Sondervorstellungen auf der Insel, schlug vor rund drei Wochen ein wie eine Bombe. „Die ersten 300 VIP-Tickets waren in der ersten Stunde weg“, sagt Showproduzent Michael Mehlig, der das „Lido“ nach Mallorca holt. Die Bühne für die anderthalbstündige Show, die eigens für diesen Anlass inszeniert wurde und die derzeit noch von der Erstbesetzung in Paris einstudiert wird, steht im „Son Amar“. Die Inhaber Margaret und Tony Whittaker und Andreu Gelabert werden für diesen Abend vom Chefkoch des Gran Hotels in Sóller ein besonderes Menü kreiieren lassen.

Die VIP-Tickets sind ab sofort im „Son Amar“ für 150 Euro erhältlich, 125 Euro wird die Show inklusive Menü der Kategorie „Goldener Zirkel“ kosten, 90 Euro macht der Eintritt ohne Dinner und inklusive Drink. „Am ersten Galaabend, dem 18. Juni, wird es vor der eigentlichen Show eine Hommage an die Gründerin der ‚Bluebell Girls‘, Margaret Kelly, geben“, verspricht Mehlig. Kelly wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Die Hommage wird ein Potpourri der Erinnerungen sein: Gezeigt werden alte Fotos und Aufnahmen von den Kessler Zwillingen, Tom Jones, Marlène Charell und Siegfried und Roy aus ihrer großen Zeit im „Lido“, begleitet von persönlichen Worten der Stars.

Wer sie und die 40 Tänzer und anderen Künstler des Cabarets – nach Mallorca wird die Erstbesetzung reisen, die Zweitbesetzung übernimmt vorübergehend die Show in Paris – hautnah erleben will, hat bereits am Dienstagabend, 15. Juni, bei einer großen „Lido“-Party im „Mood Beachclub“ in Portals die Gelegenheit: Tisch reservieren! Nur für geladene Gäste dagegen soll eine „Night of the Stars“ sein, die am Folgetag, 16. Juni, im Hotel „Blau Porto Petro“ gefeiert wird – hier sind die Stars und „Lido“-Künstler während ihres Inselaufenthalts auch untergebracht.

Für die Shows werden rund 800 Kostüme in zwei großen Schlepplastern auf die Insel gefahren – viele der mit Strass, Pelz und Federn besetzten Outfits seien so teuer, berichtet Mehlig, dass sie in Sicherheitsverwahrung kommen und nur für den Auftritt ausgepackt werden. Im „Son Amar“ sind derweil extra für die Galaabende verschiebbare Showtreppen angefertigt worden, komplettiert werden sie von einem speziell dafür aufwendig programmierten Lichtkonzept.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.