Unser Strand soll schöner werden

Arbeiten in Can Picafort und an der Playa de Palma

In den Urlauberhochburgen Can Picafort und Playa de Palma wird zur Zeit heftig gebaut. An der Playa laufen die Verschönerungsarbeiten im Rahmen des großen Umgestaltungsplans. Wie Francisco Marín, frisch gebackener Präsident des Hotelverbandes Playa de Palma, gegenüber dieser Zeitung erklärte, wird in einer ersten Phase in zweiter Linie ein Teil des geplanten Boulevards errichtet.

„Es handelt sich sozusagen um das Pilotprojekt, um zu sehen, wie der fertige Boulevard aussehen soll”, so Marín. Durch das schlechte Wetter seien die Arbeiten verzögert worden, außerdem durch den ausdrücklichen Wunsch des Verbandes, alle überirdischen Kabel in die Erde zu verlegen. „So oder so wird der Bau Anfang April beendet, um in der Hochsaison die Urlauber nicht zu stören.”

Auch in Can Picafort werden aus diesem Grund die Arbeiten zur Erneuerung der Kanalisation zwischen April und Oktober ausgesetzt. Die Arbeiten sind aber bereits gut vorangekommen, dass die Auswirkungen bereits in diesem Sommer zu spüren sein werden, versichert Baudezernent Pedro Mas. Das Gesamtprojekt ist mit 1'6 Millionen Euro veranschlagt und soll im Mai 2006 fertiggestellt sein.(blu)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.