Junges DJ-Duo mischt Mallorcas Tanzflächen auf

| | Palma, Mallorca |

Der zum Album "Un big bang a la gibrella" (2013) produzierte Videoclip zum Lied "La masovera se'n va a l'espai".

Foto: Youtube: primerospasitos

Das gemischte Duo "Jansky", bestehend aus den Mallorquinern Laia Malo und Jaume Reus, bringt mit seinem dritten Album "This is electroverse" neue Rhythmen in Mallorcas Partyszene. Seit 2012 besteht die Formation, die auch regelmäßig bei Mallorcas Kunstnacht Nit de'l Art zu sehen ist.

Im sonst eher von Jazz und lateinamerikanischen Klängen dominierten Nachtleben Mallorcas sind "Janskys" Klänge außergewöhnlich. Schöngeistige Texte auf Katalanisch von Dichterin Laia vermischen sich mit Jaumes elektronischen Klängen, teils mit einem Synthesizer hergestellt.

"This is electroverse" soll laut den Künstlern "viel persönlicher und rauer sein" als die vorangegangenen Alben aus den Jahren 2013 und 2015. In drei Versionen wird das Werk am 28. September mit sechs Liedern plus Bonustracks auf dem Markt erscheinen: auf Vinyl, auf CD und digital. (dise)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.