Historischer Prachtsegler "Isla Ebusitana" soll ins Museum

| | Palma, Mallorca |
Die "Isla Ebusitana" ist der älteste Schoner der Welt.

Die "Isla Ebusitana" ist der älteste Schoner der Welt.

Foto: G. Alomar / UH

Der Inselrat will ein mallorquinisches Segelschiff aus dem Jahr 1856 zurück auf die Insel holen. Die "Isla Ebusitana" soll im neu geplanten Schifffahrtsmuseum ausgestellt werden. Gegenwärtig steht sie für 500.000 Euro in Cádiz zum Verkauf.

Bei dem Schiff handelt es sich um einen der ältesten Schoner der Welt. Zu seiner Herstellung verwendeten Schiffszimmerer Kiefern- und Eichenholz von der Insel. Mehr als 150 Jahre war die "Isla Ebusitana" als Handelsschiff im Mittelmeerraum unterwegs.

Nach Angaben des Inselrates von Mallorca sind die Verhandlungen zum Ankauf weit fortgeschritten.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.