Els Valldemossa geben letztes großes Konzert

| | Valldemossa, Mallorca |
Genia Tobin und Tomeu Estaràs verabschieden sich in Costa Nord in Valldemossa von der Bühne.

Genia Tobin und Tomeu Estaràs verabschieden sich in Costa Nord in Valldemossa von der Bühne.

Foto: Jaume Morey

Els Valldemossa sind so etwas wie das Urgestein der Unterhaltungsmusik auf Mallorca. Mit Schlager, mallorquinischer und internationaler Folklore begeistern sie seit fast einem halben Jahrhundert ihr Publikum. Am Dienstag, 24. Juli, werden sie dies um 21.45 Uhr im Kulturzentrum Costa Nord in Valldemossa tun.Es werde das letzte Konzert im Format eines großen Auftritts sein, so die Sängerin Genia Tobin gegenüber der MM-Schwesterzeitung „Ultima Hora“. Weitere Auftritte gebe es künftig nur noch zu besonderen Anlässen.

Seit dem Ausscheiden und dem Tod einiger Mitglieder bilden Tomeu Estaràs (Blockflöte) und Tobin den Kern der Gruppe. Seit 1978 wird sie von Miquel Brunet am Klavier begleitet, der zugleich als Komponist, Arrangeur und musikalischer Leiter wirkt. In Valldemossa sind zudem Bernat Cabot (Geige), Wojtek Sobolewski (Bass) und Pep Lluís García (Schlagzeug) dabei. (mb)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.