Auf Mallorca beginnt die Woche der Orgelkonzerte

| | Palma de Mallorca |
Der Berliner Domorganist Andreas Sieling eröffnet die diesjährige Internationale Orgelwoche.

Der Berliner Domorganist Andreas Sieling eröffnet die diesjährige Internationale Orgelwoche. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert / https://organist.de

Der Organist des Berliner Doms, Andreas Sieling, wird am Montag, 7. Mai, die Internationale Orgelwoche Antoni Martorell eröffnen. Bei der elften Ausgabe der Konzertreihe, die in der Basilika Sant Francesc in Palma stattfindet, stehen bis Freitag, 11. Mai, fünf Konzerte auf dem Programm. Sie beginnen jeweils um 20.30 Uhr.

Andreas Sieling wird Werke von Bach, Muffat und Tournemire spielen sowie eine Ouvertüre des mallorquinischen Komponisten Antoni Martorell (1913-2009), von dem bei allen Konzerten ein Werk auf dem Programm steht. Denn der Franziskaner, der 38 Jahre lang Organist an der Basilika Santa Susanna in Rom war und außerdem die Päpstliche Kommission für Kirchenmusik der Diözese Rom leitete, war die treibende Kraft für die Rekonstruktion der Jordi-Bosch-Orgel von Sant Francesc im Jahr 2008 durch den Orgelbauer Gerhard Grenzing.

Die Auftaktveranstaltung der Orgelwoche endet mit einem Marsch von Alexandre Guilmant und einem Konzert von Joseph Haydn. Ausführende sind neben Sieling die Musiker des Sinfonieorchesters des Konservatoriums der Balearen unter der Leitung von Alfredo Oyágüez.

Weitere Veranstaltungen sind die Konzerte des polnischen Organistenpaares Zuzanna und Maciej Bator am 8. Mai sowie am 9. Mai von Kirstin Gramlich, Kantorin der Grote of Lebuïnuskerk im niederländischen Deventer. Am 10. Mai ist die dänische Organistin Brigitte Ebert in Sant Francesc zu Gast und am 11. Mai endet die Orgelwoche mit einem Konzert des mallorquinischen Organisten Rafel Riera und dem Frauenchor der Universität der Balearen.

Der Eintritt für alle Konzerte ist frei, allerdings gibt es eine symbolische Spende von einem Euro zugunsten der Caritas. (mb)

Nähere Infos zur Orgelwoche finden Sie im MM-Veranstaltungskalender

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.