Kein Oscar für "Pa negre"

Der Film des mallorquinischen Regisseurs flog aus dem Rennen

PALMA - CARATULA DE LA PELICULA "PA NEGRE"

Das Plakat zum Film.

Foto: Foto: ULTIMA HORA

Ausgeträumt: Der Film des mallorquinischen Regisseurs Agustí Villaronga, "Pa negre" (Schwarzes Brot), der bis dato als Anwärter auf eine Oscar-Nominierung galt, ist aus dem Rennen. Das gab nun die Filmakademie in Hollywood bekannt.

"Pa negre" war der erste ausländische Film in Katalan, der in Hollywood eine Chance auf einen Oscar hatte und sich gegen 63 internationale Produktionen in der Kategorie "Ausländischer Film" hatte behaupten müssen. Das dramatische Werk, das auf dem Roman von Emili Teixidor beruht, erzählt die schmerzhafte Geschichte einer Familie in einem katalanischen Provinznest der spanischen Nachbürgerkriegszeit. Die Oscar-Verleihung in Hollywood findet am 26. Februar statt.

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.