Beatrice Egli feiert im Herbst Premiere im Bierkönig

| | Playa de Palma, Mallorca |
Immer fröhlich: So kennt man Beatrice Egli. Ihr aktuelles Album „Wohlfühlgarantie” ist im März auf den Markt gekommen.

Immer fröhlich: So kennt man Beatrice Egli. Ihr aktuelles Album „Wohlfühlgarantie” ist im März auf den Markt gekommen.

Foto: Anita Bresser/Universal Music

Es ist genau genommen eine doppelte Premiere: Am Donnerstag, 27. September, wird Schlagerstar Beatrice Egli zum ersten Mal in der Urlauberhochburg Playa de Palma auf Mallorca auftreten.

Für das Konzert der Schweizerin nimmt der Bierkönig, wo die Party ab 21 Uhr steigen soll, Eintritt – auch das gab’s noch nie.

Der Vorverkauf im Internet hat begonnen. Auf www.mallorcatickets.com gibt es normale Eintrittskarten für 33 Euro. VIP-Tickets kosten 81,50 Euro.

Im musikalischen Einsatz war die Sängerin, die 2013 bei „Deutschland sucht den Superstar” gewann und danach mit „Mein Herz” ihren bisher größten Hit hatte, schon einmal. Im vergangenen Sommer stand sie in Palma für die TV-Show „Schlager am Meer” von Florian Silbereisen vor der Kamera.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Kalle / Vor 2 Monaten

Bier König, da passt sie hin. Sollen sie noch die Kelly oder Fischer da zu nehmen.

Hajo Hajo / Vor 2 Monaten

Beatrice Egli ist eine hervorragende Sängerin mit Bildung und selten sympatischer Ausstrahlung. Sonst hätte Sie den Wettbewerb DSDS nicht gewonnen und wäre schon längst unter gegangen. Ich halte sie für viel zu schade auf dem Ballermann auf zu treten.

Moni / Vor 2 Monaten

Wieso ist Beatrice Egli ein "A"Promi? Ich halte sie bestenfalls für "C". Aber wenn sie es will, ist sie mit dem Bierkönig wohl endlich an der Spitze ihrer Karriere angekommen.

Mats / Vor 2 Monaten

Ganz deiner Meinung @peter. Das ist nun wirklich keine gute Idee. Sie sollte sich überlegen ob sie den richtigen Manager hat, der ihr solche Auftritte vermittelt die einfach nur rufschädigend sind.

peter / Vor 2 Monaten

Bitte nicht, du bist ein APromi, was willst du zwischen den ZPromis.