Carmen Serra von Caixabank ausgezeichnet

| | Palma, Mallorca |
Medien-Unternehmerin Carmen Serra (l.) und María Cruz Rivera, Territorialdirektorin der Caixabank auf den Balearen.

Medien-Unternehmerin Carmen Serra (l.) und María Cruz Rivera, Territorialdirektorin der Caixabank auf den Balearen.

Foto: Ultima Hora

Große Ehre für Carmen Serra. Die Präsidentin der Mediengruppe Serra, zu der auch MM gehört, ist Unternehmerin des Jahres 2018 auf den Balearen.

Der Titel wurde Serra von der regionalen Caixabank verliehen. Möglicherweise kann sie Spanien beim Finale um den IWEC-Award vertreten, das am 9. September in Shanghai stattfindet und an dem mehr als 200 Unternehmerinnen aus 39 Ländern teilnehmen.

Dazu muss Carmen Serra sich aber erstmal im Spanien-Entscheid gegen 13 andere Territorial-Siegerinnen aus dem ganzen Land durchsetzen.

Mit dem Wettbewerb soll das Augenmerk auf die Leistungen von Frauen im Wirtschaftsleben gelenkt werden, man will auch einen Beitrag zur Gewährung gleicher Chancen im Berufsleben leisten.

Carmen Serra ist seit 2014 Präsidentin der "Grup Serra", wo sie auch schon zuvor in verschiedenen Funktionen tätig war. Zudem übt sie verschiedene Ehrenämter aus, ist beispielsweise bereits seit 1996 Präsidentin der Organisation "Amics de la Infància", die Kinderprojekte in Peru, Bolivien und Indien betreibt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.