Tierschützer fordern Freiheit für Meeressäuger

| | Calvià, Mallorca |
Friedlicher Protest in Costa d'en Blanes.

Friedlicher Protest in Costa d'en Blanes.

Foto: Teresa Ayuga

Protestaktion vor dem Delfinarium Marineland in Costa d'en Blanes auf Mallorca: Tierschützer forderten Freiheit für die Attraktionen des Meeres-Tierparks.

Mit Plakaten ausgerüstet hat sich am Donnerstag eine Gruppe von Aktivisten am Parkplatz des Marinelands versammelt. Man wandte sich grundsätzlich gegen Einrichtungen, die mit Tier-Shows locken.

Tiere sollten nicht für kommerzielle Freizeitangebote missbraucht werden, so die Meinung. Die Delfine müssten in die Freiheit entlassen werden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Uschi / Vor 4 Monaten

Der Meinung bin ich auch.