Immer mehr Menschen schlagen die Erbschaft aus

| | Palma, Mallorca |
Auf Mallorca schlagen immer mehr Menschen die Erbschaft aus.

Auf Mallorca schlagen immer mehr Menschen die Erbschaft aus.

Foto: T. Ayuga

Auf Mallorca und den Nachbarinseln schlagen immer mehr Menschen ihr Erbe aus. Wie die Tageszeitung Ultima Hora berichtet, haben sich die nicht angenommenen Erbschaften in den vergangenen zehn Jahren verdreifacht. Grund dafür sind Hypotheken und Schulden, die auf ihnen lasten.

Alleine im ersten Halbjahr des vergangenen Jahres haben 868 Balearen-Bürger den für sie vom Erblasser vorgesehenen Nachlass ausgeschlagen, das entspricht 14 Prozent aller angefallenen Erbschaften. In ganz Spanien liegt der Schnitt bei 10,5 Prozent.

Schlägt ein Erbe die Erbschaft aus, geht sie automatisch auf den nächsten Erbberechtigten über. Dieser kann natürlich ebenfalls das Erbe ausschlagen. Gibt es keine weiteren Erbberechtigten, fällt das Erbe – genau wie in Deutschland – an den Staat. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.