Fotograf lichtet Berge in Katalonien von Mallorca aus ab

| | Tramuntana, Mallorca |
Die Aufnahme von den Bergen Kataloniens entstand am 10. Februar.

Die Aufnahme von den Bergen Kataloniens entstand am 10. Februar.

Foto: Juan Marcos Molina Gilfillan

Für das Traumfoto des Mallorquiners Marcos Molina sind mehrere Faktoren zusammen getroffen. Nach den Schneefällen der vergangenen Tagen auf Mallorca herrschten beste Sichtverhältnisse. Also machte sich der Fotograf am Samstag auf zum Puig d'en Galileu.

Auf 1100 Metern Höhe und bei Minusgraden harrte er aus, bis der perfekte Moment da war und drückte auf den Auslöser. Abgelichtet hat er den Muntanya de Monserrat, den Sant Jeroni und den Pic de Salòria. Alle drei Gipfel befinden sich in Katalonien und liegen zwischen 218 und 325 Kilometer von Mallorca entfernt.

"Mir kam ein Text des mallorquinischen Dichters Joan Alcover in den Sinn, in dem er beschreibt, wie man den Montserrat von Mallorca aus sehen kann", erzählte Marcos Molin, heute ist das aufgrund der Luftverschmutzung nur noch selten möglich. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Peter / Vor 4 Tage

ja, sehr besonders...wie ein Gemaelde. Vom Fotograf gut gesehen und .... mit dem erforderlichen equipment zum Greifen nah festgehalten. Chapeau!

MK / Vor 5 Tage

Schönes Bild...