Bildband zeigt Mallorca als Insel der Glückseligkeit

| Mallorca |
Kommt seit 1987 mindestens ein Mal pro Jahr auf ihre Lieblingsinsel: "Producerin und Autorin Angelika Stucke".

Kommt seit 1987 mindestens ein Mal pro Jahr auf ihre Lieblingsinsel: "Producerin und Autorin Angelika Stucke".

Foto: Foto: Privat

Eigentlich ist Angelika Stucke in den Hügeln im Hinterland von Madrid heimisch, aber auf Mallorca fühlt sie sich zu Hause. Ihr Job hat die Deutsche, die als freie Producerin überwiegend für das ARD-Studio in der spanischen Hauptstadt tätig ist, schon oft auf die Insel geführt, die sie so kennen- und lieben gelernt hat. Neben den Produktionen ist Stucke als Schriftstellerin und Autorin tätig. Ihr jüngstes Werk ist ein Bildband über Mallorca, der den klangvollen Titel "Sehnsucht Mallorca - Insel der Glückseligkeit" trägt.

"Ich habe mit dem Bierbrauer Miquel Amorós aus Alcúdia, dem Schweinezüchter Quetglas aus Manacor, oder Cristina Zaforteza von den Alfábia-Gärten gesprochen. Einige ihrer Tipps zu Ausflügen und Spezialitäten sind ins Buch eingeflossen. Bier und Sobrassada habe ich probiert, mich von Wasserspielen nassspritzen und in den Drachenhöhlen von der romantischen Musik-Vorstellung auf dem See bezaubern lassen. Ich finde, dass Sehnsucht Mallorca ein ganz wundervoller Bildband geworden ist. Davon gibt es ja nicht wenige auf dem Markt, deshalb wollte ich etwas Besonderes machen und neben der Schönheit Mallorcas auch seine Bewohner hervorheben. Menschen, die das Buch lesen, kommen dadurch 'in Kontakt' mit Mallorquinern, Einheimischen und Zugereisten. Zum Beispiel mit Fabián Blesa von den Xeremiers de Marratxí, mit Sebastián Bennassar von der Werft Bennassar, mit Franz Kraus, der so wundervolles Orangeneis in Sóller macht, oder mit Gabriel Riera von der Weberei Riera."

Kennengelernt hat Stucke Mallorca 1987. "Mein Schwager und meine Schwägerin lebten damals in Palma. Meles, meine Schwägerin, stammt von der Insel und Manín, mein Schwager, war lange Jahre als Iberia-Pilot dort stationiert. Über sie hatte ich gleich Zugang zu Land und Leuten." Seitdem ist sie mindestens einmal pro Jahr auf Mallorca, ihrer ganz persönlichen "Insel der Glückseligkeit." Und was gefällt Stucke an der Lieblingsinsel der Deutschen ganz besonders? "Mallorca überrascht mich immer wieder. Jedesmal bin ich erstaunt, wie grün die Insel ist! Was für herrliche Landschaften sie hat! Ich liebe es aber auch, in Palma zu bummeln. In einer kleinen Boutique in der Nähe der Plaça Major habe ich während eines meiner letzten Besuche eine kleine Schwimmpuppe aus Plastik erstanden, die guckt jetzt über den Rand meiner Badewanne und immer, wenn ich sie sehe, was ja täglich vorkommt, denke ich an die Insel."

Drei Monate hat sie an den Texten geschrieben, die die Bilder des Fotografen Holger Leue beschrieben. "Ich habe mir selbst eine Zeichenanzahl-Vorgabe für jeden Tag gemacht, so dass ich nie unter Druck arbeiten musste."

Der Bildband "Sehnsucht Mallorca - Insel der Glückseligkeit" mit Texten von Angelika Stucke und Bildern von Holger Leue ist im April im Bruckmann-Verlag erschienen. Der 160-seitige Band mit insgesamt 180 Abbildungen ist für 29,99 Euro im Online-Shop des Verlagshauses erhältlich.

(aus MM 21/16)



Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.