Könige der Herzen

Die "Reyes Magos" besuchen die Kinder in Palma

Kaspar, Melchior und Balthasar kommen per Boot.

Kaspar, Melchior und Balthasar kommen per Boot, grüßen das Volk vom Rathausbalkon und verteilen ihre Geschenke an die Kinder.

Foto: Foto: Patricia Lozano

In Palma ist am Abend des 5. Januar viel los: Tausende von Kindern säumen die Straßen beim Umzug der Heiligen Drei Könige. Nach ihrer Ankunft per Schiff an der Alten Mole um 17.30 Uhr ziehen Kaspar, Melchior und Balthasar über Borne, Rambla und Paseo Mallorca durch die gesamte Innenstadt. Die Überfahrt aus dem Morgenland ist erstmals auf dem Öko-Segelschiff Alania geplant, das für sein vorbildliches Umweltmanagement ausgezeichnet wurde.

Nach dem Rundmarsch durch die Stadtmitte wird der Zug mit bunten Wagen, 6,25 Tonnen Kamellen und Hunderten von verkleideten Darstellern gegen 19.30 Uhr wieder zurück am Passeig des Born erwartet. Von dort geht es zum Rathaus, wo die Könige auf dem Balkon um 20.30 Uhr das Volk begrüßen.

Schließlich erhalten die Kinder ihre lang erwarteten Geschenke, die in Spanien traditionell nicht am 24. Dezember verteilt werden, sondern zu Dreikönig - auch wenn das heute nicht immer so streng gehandhabt wird wie früher.

Der Brauch geht auf die Bibelaussage zurück, dass die Herrschaften erst am 6. Januar eintrafen, um dem Jesuskind mit Gold, Weihrauch und Myrrhe zu huldigen. In den Dörfern geben die Eltern die Geschenke für die Kinder beim Pfarrer ab, der sie den Königen auf den Wagen lädt. Sie ziehen von Haus zu Haus, werden überall ein wenig verköstigt und verteilen die Geschenke.

So ein Zug dauert Stunden und erfordert von den Kindern viel Geduld. Die lohnt sich allerdings, denn Könige sind immer großzügig. Sie beschenken die Kinder, wie sie einst Jesus bedacht haben, um sie an ihren Reichtümern teilhaben zu lassen.

So ziehen sie denn prächtig geschmückt durch Stadt und Land. Gute Kinder heißen sie willkommen, nachdem sie zu Hause auf der Türschwelle Mais oder Bohnen für die Pferde der Drei Könige hinterlassen haben. So will es der Brauch. (G.K./mic)

INFO: WEITERE DREIKÖNIGSFEST AUF MALLORCA

Alaró
Samstag, 5. Januar, 18 Uhr, Ankunft der Heiligen Drei Könige.

Alcúdia
Samstag, 5. Januar, 18.15, Port d’Alcúdia, Alte Mole: Ankunft der Heiligen Drei Könige.

Samstag, 5. Januar, 20 Uhr, Alcúdia: Gruß der Heiligen Drei Könige vom Rathausbalkon und Verteilung der Geschenke.

Santanyí
Samstag, 5. Januar, 10 Uhr, Porta Murada: Ankunft der Heiligen Drei Könige. Anschließend Umzug und Geschenkeverteilung.

Palma
Samstag, 5. Januar, 17.30 Uhr: Ankunft der Heiligen Drei Könige an der Alten Mole. Dort beginnt der Umzug durch die Stadtmitte.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.