"Music & Talk"

Die vom Mallorca Magazin präsentierte Eventreihe „Music &Talk” hat sich zu einer Institution mit fester Fangemeinde entwickelt. Denn es ist immer wieder anders, aber immer etwas Besonderes. Musikproduzent Willi Meyer lädt prominente und weniger prominente Gäste zum Talk und, falls sie Musiker sind, zum gemeinsamen Musizieren.

"Back to the Roots“ lautet das Motto von Songwriter Willi Meyer für das nächste „Music & Talk“, das dort stattfindet, wo alles anfing: auf der Kulturfinca Son Bauló in Lloret de Vistalegre.
Rund 15 Jahre ist es her, das Meyer das erste Mal auf Mallorca auftrat. „Damals stand ich auf Mallorca aus reinem Spaß auf der Bühne – in Son Bauló“, erinnert sich der Musiker und Produzent, der zwischen Llucmajor und Duisburg pendelt.

Den Spaß hat er sich in all den Jahren erhalten, und aus den ersten Auftritten entwickelte sich eine Freundschaft – zu dem Haus und zwischen Willi (Meyer) und Will (Kauffmann), dem Inhaber und Betreiber der Kulturfinca. „Es folgten wohl weit über 60 Konzerte mit unterschiedlichsten Besetzungen“, erzählt Meyer. Eines der Highlights: Die Open-Air-Premiere seines Albums „Heartbeat“ mit über 200 Besuchern. Daran will er am 25. Juni anknüpfen.

Für die Veranstaltung unter freiem Himmel wird Meyer eine Bühne vor dem Pool der Finca aufbauen und mit seiner Band die Post abgehen lassen. Dazu gesellen sich hochkarätige Gäste. Drei Stücke wird die Jazzsängerin Anna Leman zum Besten geben. Bei einem Song wird sie ausschließlich von Janine Schrader und Stefan Schmid begleitet.

Schrader ist eine versierte Flötistin und Saxofonistin, die in verschiedenen Formationen, von Duos bis Bigbands im In- und Ausland spielt. Neben Konzerten in Frankreich, Italien, Luxemburg, USA, Australien trat sie beim Montreux Jazz Festival und beim Habana Jazz Festival auf.

Schmid ist eigentlich Multi-Instrumentalist, beherrscht die Posaune ebenso wie das Didgeridoo. Seine stilistische Bandbreite reicht von Mainstream über Fusion bis hin zu Avantgarde. Bei „Music & Talk“ wird er am Piano sitzen. Bei zwei der drei Songs wird Anna Leman zusätzlich von der Willi-Meyer-Band begleitet werden.

Ein weiterer Top-Gast ist Gitarrist Peter Autschbach. Der Guru der Sechs-Saiten- Szene war privater Schüler der Gitarrenlegende Joe Pass, ist aber nicht nur als kompetenter Jazz-Interpret des Mainstream-Jazz bekannt. Auch mit eigenen Kompositionen hat er sich einen hervorragenden Ruf erspielt. Nachzuhören ist dies auf zehn Alben, die von Kritik und Publikum hoch gelobt werden. Nach einem Jazz-Studium an der Musikhochschule in Köln erwies er sich auch als gefragter Rockmusiker. 1000 Shows spielte er in der Rockoper „Tommy“ des „The Who“-Gitarristen Pete Townshend, und wurde von Queen-Gitarrist Brian May für die Show „We Will Rock You“ engagiert.
Als Jazzgitarrist spielte Autschbach mit so namhaften Kollegen wie Barbara Dennerlein und Philip Catherine zusammen. Seit 2010 ist er außerdem mit dem Gitarristen Ralf Illenberger unterwegs, mit dem er bisher zwei CDs veröffentlicht hat. Es entstanden die gemeinsamen CDs „No Boundaries“ und „One Mind“. Ein weiteres Duo betreibt er mit der Sängerin Samira Saygili.

Am Pool von Son Bauló dürfte es also richtig heiß hergehen. Und für Abkühlung werden weder Willi Meyer mit seiner Band sorgen noch die weiteren Gäste. Als da sind: Synchronsprecher und Schlagzeuger Martin Kautz und Werbefachmann Axel Kahn, Bruder der Torwartlegende Oliver Kahn.

Alle Freunde von „Music & Talk“ sollten sich das Event nicht entgehen lassen. Denn danach geht Willi Meyer erst einmal in die verdiente Sommerpause.  (mb)

Schlagworte »

Infos

  • | Datum
    1. Am 25/06/2017 um 20:00 Son Bauló, Lloret de Vistalegre
  • | Öffnungszeiten:

    20 Uhr

  • | Preise:

    25 Euro (VVK 20 Euro); Tickets: tickets@music-talk.es oder 677-624599

Lokalisierung

Son Bauló, Lloret de Vistalegre

  • | Adresse: Camí de Son Bauló 1
    07518 - Lloret de Vistalegre
  • | Telefon: 971 52 42 06

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder