Führungen auf Na Galera

Foto: R.C.

Na Galera ist eine winzige Insel in der felsigen Badebucht von Can Pastilla nahe Palma. Seit 2012 fanden dort umfangreiche Grabungen statt und die Vergangenheit des Eilands wurde ans Licht befördert. Na Galera erwies sich als ein Kultort der Phönizier, beziehungsweise ihrer punischen Ableger auf Ibiza.

Archäologen halten den Ausgrabungsort für die bedeutendste archäologische Fundstätte des westlichen Mittelmeeres in Sachen Punier.

Es finden regelmäßig Führungen statt, für maximal 6 Personen. Abfahrt ist gegenüber der Insel, neben dem Puro Beach. Reservierung unter ibushim.comunicacio@gmail.com oder Telefon: 601 11 70 30 (Joan Miquel), 17 bis 20 Uhr, unter Angabe der Anzahl der Teilnehmer und der Namen.

Bei Nichtteilnahme bitten die Veranstalter um schnellstmögliche Absage, damit die reservierten Plätze weitergegeben werden können.

Weitere Infos unter: nagalerapun ica.wordpress.com

Schlagworte »

Infos

  • | Datum
    1. Vom 7. Sep bis 28. Okt 2017 Can Pastilla
  • | Öffnungszeiten:

    Führungen jeweils donnerstags und samstags um 10 und um 12 Uhr, Dauer zirka eine Stunde

  • | Preise:

    kostenlos

Lokalisierung

Can Pastilla

  • | Adresse:

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder