Condor bedient auch im Winter Mallorca

| | Mallorca |
Condor-Maschine am Flughafen Son Sant Joan in Palma de Mallorca.

Condor-Maschine am Flughafen Son Sant Joan in Palma de Mallorca.

Foto: Patricia Lozano

Condor, seit 1956 die langjährigste deutsche Airline auf der Mallorca-Route, wird die Insel erstmals wieder auch im kommenden Winter anfliegen. Das bestätigte eine Condor-Sprecherin nach MM-Anfrage. In den vergangenen Jahren hatte die Fluggesellschaft Palma in der kalten Jahreszeit weitgehend gemieden. Das wird nun anders. Im Winterflugplan 2018/19 fliegt Condor täglich aus Düsseldorf, Frankfurt und Hamburg nach Mallorca.

Von Hannover und München aus bedient die Airline bis zu 5-mal pro Woche die Mallorca-Route, von Leipzig und Stuttgart aus wird bis zu 4-mal pro Woche geflogen. Es gibt allerdings auch Wochen, in denen weniger geflogen wird. Dann werden die Inselverbindung von Hannover und München aus nur 3-mal pro Woche bedient, von Leipzig und Stuttgart nur 2-mal die Woche. Die Flüge seien schon jetzt buchbar, hieß es weiter.

Unterdessen bereitet Condor wie berichtet das Ende seiner Zusammenarbeit mit Laudamotion zum 30. April vor. Fluggäste, die für den Zeitraum ab 1. Mai Flüge über Condor bei Laudamotion gebucht hatten, werden von Condor angeschrieben und gefragt, ob sie einverstanden sind, dass ihre Daten von Condor an Laudamotion weitergegeben werden. In diesem Falle werden die Flüge dann in der Verantwortung von Laudamotion durchgeführt.

Sind die Fluggäste mit der Weitergabe ihrer Daten nicht einverstanden, haben sie die Möglichkeit, ihren Flug zu stornieren. Angaben über die Anzahl der betroffenen Passagiere wurden nicht gemacht. Die für den Zeitraum bis 30. April gebuchten Flüge werden in der bis dahin noch bestehenden Zusammenarbeit zwischen Condor und Laudamotion wie geplant durchgeführt. (as)

(aktualisiert um 12.37 Uhr)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.