Neue Spielbank an der Playa de Palma

| | Playa de Palma, Mallorca |
In diesem Gebäude soll sich das neue Casino befinden.

In diesem Gebäude soll sich das neue Casino befinden.

Foto: Jaume Morey

Mallorca bekommt ein neues Spielcasino. Es soll noch vor Beginn der Sommersaison 2018 an der Playa de Palma eröffnet werden. Das berichtet die Zeitung Ultima Hora.

Bei dem neuen Casino handelt es sich nicht um einen eigenständigen Betrieb, sondern um eine Filiale des Casinos de Mallorca in Palmas Porto-Pi-Centro. Gemäß geltender Gesetze sind die drei bestehenden Spielbanken auf den Balearen (Palma, Mahón auf Menorca und in Ibiza-Stadt) berechtigt, jeweils einen Ableger zu betreiben.

Das neue Casino soll seinen Standort auf dem Gelände der beiden neuen Hotels der Hipotel-Kette, Gran Playa de Palma und Playa de Palma Palace (hinter dem Mega-Park), haben – in einem Gebäude, dass "Würfel" genannt wird. Zwar seien noch keine Verträge unterschrieben, die Verhandlungen aber weit gediehen.

Offizielle Aussagen von den Casino-de-Mallorca-Betreibern gebe es laut Ultima Hora noch nicht.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Ernesto / Vor etwa 23 Stunden

So isses !

Ernst Thoma / Vor etwa 23 Stunden

Na,na - n´bisschen konkurrenz für die Hütchenspieler kann doch nicht schaden !

wilhelm / Vor 2 Tage

Jetzt wird das " Abzocken" auf der Insel an der Playa noch offiziell. Überall weiss man, wieviel Elend Casinos und Spielhöllen verursachen. Würde mich nicht wundern, wenn da nicht Cursach etc. und Gleichgesinnte dahinter stecken.Die Genehmigungsbehörden in Palma funktionieren immer noch ! Zeit, um ein neuen Urlaubsdomiziel zu suchen. FROHE WEIHNACHTEN