Hotel Garonda feiert 50. Geburtstag

Neuer Glanz zum Jubiläumsjahr: Renovierung und zusätzliche Zimmer geplant

Das Hotel Garonda an der Playa de Palma wird 50 Jahre alt

Das Hotel Garonda an der Playa de Palma wird 50 Jahre alt.

Foto: Foto: A. Cañellas

Vor 50 Jahren war es das erste Fünf-Sterne-Hotel an der Playa de Palma, jetzt kündigen die Besitzer des Hotels Garonda ein "Facelift" zum Jubiläum an. Die historische Herberge in erster Strandlinie soll bis zum kommenden Jahr komplett renoviert werden und ein zusätzliches Stockwerk erhalten.

Künftig wird das "Garonda", das seit 1978 nur noch vier Sterne hat,  dann der Kategorie Vier-Sterne-plus angehören.  22 zusätzliche Zimmer (auf dann 155) sind im Zuge der Sanierung geplant. Das Haus war 1964 als eines der luxuriösesten Hotels an der Playa de Palma eröffnet worden.

Im Laufe der Jahre wurde es von den ersten Besitzern Antonio und Juan Salvá nacheinander an die Hotelunternehmen Barceló, Sol Meliá und MAC vermietet. 1978 verkauften die Eigentümer das Haus an die MAC-Gruppe. Zuletzt ließen die neuen Besitzer 1989 alle Zimmer renovieren. Seit 2012 ist das Hotel nur für Erwachsene buchbar.

 

 

 

 

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.