Verspätungen wegen Fluglotsenstreik

Ausstand in Frankreich sorgt für Wartezeiten bei Flügen von und nach Deutschland

Mit Wartezeiten wie auf diesem Archivfoto muss heute an Mallorcas Flughafen Son Sant Joan gerechnet werden.

Mit Wartezeiten wie auf diesem Archivfoto muss heute an Mallorcas Flughafen Son Sant Joan gerechnet werden.

Foto: Foto: Pere Bota

Wer am heutigen Donnerstag nach Mallorca fliegt, muss mit langen Wartezeiten rechnen. Grund ist ein erst Mittwoch angekündigter Fluglotsenstreik in Frankreich. Die Fluggesellschaft Air Berlin meldet auf Ihrer Website bislang Verspätungen bis zu einer Stunde. Vier Flüge sind bislang komplett gestrichen worden.

Betroffen von den Streichungen sind nach Auskunft der Flughafenverwaltung Passiegere, die mit Ryanair von oder nach Karlsruhe sowie von und nach Brüssel fliegen wollten. Diverse Flüge nach Deutschland und Großbritannien haben Verspätungen von bis zu drei Stunden. Spanische Inlandsflüge seien nicht betroffen, heißt es weiter.

Die drittgrößte französische Gewerkschaft hatte zu diesem Streik aufgerufen. Mehrere tausend Lotsen, die den französischen Luftraum überwachen, sind von Mittwochabend bis Freitag um 6 Uhr morgens in den Streik getreten. In Frankreich streikt am Donnerstag, 15. Mai, zudem der öffentliche Dienst.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.