Flughafen erweitert gastronomisches Angebot

Costa Coffee, Lizzaran und Forn La Mallorquina mit Neueröffnungen

Das Lizzarán wartet mit baskischen Pinchos auf.

Das Lizzarán wartet mit baskischen Pinchos auf. Foto: Flughafen Palma

Foto: F

Der Flughafen von Palma de Mallorca erweitert sein gastronomisches Angebot mit der Eröffnung drei neuer Lokale.  Es handelt sich um ein Café der Kette Costa Coffee, eine Filiale der Tapas-Restaurants Lizzarán und ein Verkaufsgeschäft von Forn La Mallorquina.

Für Costa Coffee ist es die erste Eröffnung auf der Insel. Auf 100 Quadratmeter finden Flugreisende neben den Kaffee-Spezialitäten dort auch kleine Snacks, verschiedene Getränke und Eis. Lizzarán (246 Quadratmeter ) wartet mit einem breiten Angebot verschiedener baskischer Tapas (Pinchos) auf, und "Forn La Mallorquina (40 Quadratmeter ) hat mallorquinische Backwaren im Angebot.

Der Flughafen Son Sant Joan verfügt insegsamt über 75 Geschäfte, davon 36 Gastronomiebetriebe.  

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.