Besucherrekord bei Fira del Fang

70.000 Schaulustige auf der Töpferwarenmesse von Marratxí

Töpferwarenmesse Fira del Fang in Marratxí.

Töpferwarenmesse Fira del Fang in Marratxí.

Foto: Foto: as

Die bedeutendste Töpferwarenmesse auf Mallora, die Fira del Fang von Marratxí, ist mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. Mehr als 70.000 Schaulustige fanden vom 8. bis 16. März den Weg auf das Ausstellungsgeländebei Sant Marçal, um die Arbeiten von 43 Ausstellern zu sehen und sich bei Gefallen mit Keramik-Produkten einzudecken.

Die Messe, die dieses Jahr 30 wurde, hat nach einhelliger Meinung der Besucher ein sehr hohes handwerkliches Niveau erreicht. Insbesondere die künstlerische Bandbreite der dekorativen Arbeiten ist riesig. Hinzu kommt eine reichhaltige Auswahl an traditionellen Gebrauchsgütern für Küche und Garten.

Insbesondere das frühlingshafte Wetter zum Abschlusswochende lockte noch einmal viele Besucher. Auf dem Gelände waren neben Spanisch und Mallorquí auch viele deutsche, englische und russische Sprachfetzen zu vernehmen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.