Hotelangestellte drohen mit Streik

Keine Einigung zwischen Gewerkschaften und Unternehmern

Wer macht die Betten, wenn das Hotelpersonal streikt?

Wer macht die Betten, wenn das Hotelpersonal streikt?

In Mallorcas Hotels drohen ausgerechnet in der Hauptsaison Streiks. Gewerkschaften und Unternehmer haben sich in zentralen Fragen wie Gehalt und Arbeitszeiten bisher nicht einigen können. Noch sind die Gespräche aber nicht gescheitert.

Wie die Tageszeitung "Ultima Hora" berichtet, bereiten die Gewerkschaften erste Warnstreiks vor. Am Donnerstag waren die Verhandlungen mit den Arbeitgebern ergebnislos unterbrochen worden.

Weitere Gesprächsrunden sind für 5. und 7. Juni vorgesehen. Üblicherweise sind die Tarifverhandlungen im Hotelsektor vor Beginn der Sommersaison abgeschlossen. In diesem Jahr war das nicht gelungen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

PS / Vor über 6 Jahren

Diese Meldung in den großen Zeitungen der nordischen Länder und sehr viele Touristen kommen weniger. Aber so etwas können die "Tarifparteien" bestimmt nicht verstehen. Spanien geht es zur Zeit sehr schlecht und ein Streik in der Hochsaison wird diese Situation noch verschlimmern. Aber wie ist doch das Denken der "Eingeborenen" hier im Lande: Wenn ich weniger Umsatz mache, dann erhöhe ich die Preise und wenn dann der Umsatz noch mehr einbricht und ich Pleite bin, dann bin nicht ich der "Eingeborene" Schuld, sondern die Kunden welche nicht bereit waren mehr zu zahlen. Manchen kann einfach nicht geholfen werden.....