Atlético lebt, Real Mallorca noch nicht Staffelmeister

| | Palma, Mallorca |
Atlético Baleares konnte am 36. Spieltag zuhause einen Sieg einfahren.

Atlético Baleares konnte am 36. Spieltag zuhause einen Sieg einfahren.

Foto: Ultima Hora online

Real Mallorca hat die Chance verpasst, bereits am 36. Spieltag der dritten spanischen Liga Meister der Staffel drei zu werden. Die "Roten" unterlagen beim Auswärtsspiel in Sabadell mit 0:1. Das Siegtor für die Katalanen erzielte Felipe Sanchón in der 11. Spielminute. In der Folge gelang dem Insel-Klub kein Treffer mehr.

Mit 67 Punkten steht Real aber nach wie vor auf dem ersten Platz der Tabelle, hat fünf Zähler Vorsprung vor dem Verfolger Villarreal B. Für Real Mallorca ist es besonders wichtig, Erster der Staffel zu werden, weil das Team in den Play-Offs um den Aufstieg in Liga dann zwei weniger Pflichtspiele bestreiten muss, als beispielsweise der Ligazweite.

Das Konkurrenzteam von Atlético Baleares gewann unterdessen sein Heimspiel gegen Alcoyano dank eines Treffers von Xisco fünf Minuten vor Spielende mit 1:0. "ATB" steht mit 41 Punkten nicht mehr auf einem Abstiegsplatz, könnte im Fall eines Sieges von Verfolger Olot aber vorerst wieder auf den Relegationsplatz rutschen.

Bei beiden Team stehen nun noch zwei Saisonspiele an. Real trifft am kommenden Sonntag zu Hause auf Badalona, Atlético muss auswärts gegen Cornellà ran. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.