Atlético Baleares gelingt 1:0-Sieg im Abstiegskampf

| | Palma, Mallorca |
Wir sind noch am Leben! Die Atlético-Baleares-Kicker bejubeln den 1:0-Treffer gegen Hércules.

Wir sind noch am Leben! Die Atlético-Baleares-Kicker bejubeln den 1:0-Treffer gegen Hércules.

Foto: Miquel Àngel Borràs

Die Hoffnung stirbt zuletzt: Dank eines 1:0-Siegs träumt Atlético Baleares weiterhin vom Klassenerhalt. Tabellenführer Real Mallorca muss Niederlage hinnehmen.

Am 32. Spieltag der Segunda B (so heißt in Spanien die dritte Liga) traten die Kicker von Real Mallorca bei Valencuia Mestalla an. Nach Gegentreffern in der 16. und 25. Minute lag das Team von Trainer Vicente Moreno am Sonntag 0:2 hinten. In der 76. Minute gelang Salva Servilla zwar noch der Anschlusstreffer für die Mallorquiner, mehr war aber nicht drin.

Real bleibt Erster, der Vorsprung auf Platz zwei ist aber auf sechs Zähler zusammengeschrumpft. Zum Glück für die Insulaner haben sich die beiden Verfolger Villarreal B und Elche bei ihrem 0:0 gegenseitig die Punkte abgenommen.

Atlético Baleares gelang zu Hause gegen Hércules Alicante ein 1:0-Sieg. Den entscheidenden Treffer machte Gustavo Alles in der 69. Minute. Ein wichtiger Erfolg für den Tabellen-19. – denn die vor Atlético platzierten Teams im Abstiegskampf (Peña Deportiva Ibiza, Llagostera, Alcoyano) konnten ihre Spiele gewinnen. Atlético trennen daher weiterhin vier Punkte von Rang 16, der das Abstiegs-Play-out bedeuten würde. Das "rettende Ufer" (Platz 15) ist jetzt sechs Zähler entfernt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.