Real Mallorca unterliegt gegen Huesca

| | Mallorca |
RCD-Spieler Yuste in Aktion

RCD-Spieler Yuste in Aktion.

Foto: LaLiga

Mit einer 2:1-Niederlage hat sich Real Mallorca am Samstagabend von Gegner Huesca getrennt. Der Club steht nun mit 30 Punkten auf dem 19. Tabellenplatz, der Abstieg droht mehr und mehr. Die Rettung wäre Tabellenplatz 18, wo sich derzeit UD Almería mit 33 Punkten befindet.

Die Tore des Auswärtsspiels fielen alle in der zweiten Halbzeit. Die Inselkicker kassierten in der 56. Minute den ersten Treffen durch Gegenspieler Gonzalo Melero. In Minute 87 gelang Thierry Moutinho der Ausgleich. Doch Huesca-Spieler Álex González köpfte noch in der 94. Minute den Ball ins Tor und holte damit den Sieg für seine Mannschaft, den Weg dafür hatte ein Abwehrfehler von Angeliño frei gemacht.

Das nächste Heimspiel steht am Samstag, 25. März, ab 20.30 Uhr im Iberostar-Stadion gegen UD Levante aus Valencia für den Mallorca-Club an. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.