Dritte Niederlage für Christian Ziege

Palma de Mallorca |
Jubelnde Gäste und ein enttäuschender Start ins Jahr für die Inselkicker.

Jubelnde Gäste und ein enttäuschender Start ins Jahr für die Inselkicker.

Foto: Foto: Miquel A. Borras

Mallorcas Drittligist Atlético Baleares hat das neue Jahr mit einer Niederlage begonnen. Im Heimspiel gegen Valencia Mestalla unterlag die Mannschaft von Christian Ziege mit 0:2. Es war die dritte Ligapleite in Folge für den deutschen Trainer. Die Blau-Weißen sind auf den 8. Tabellenplatz abgerutscht, haben fünf Punkte Abstand zur Aufstiegszone.

Besonders bitter für Ziege und seine Mannen: Schon nach 48 Sekunden gab es einen Elfmeter zugunsten der Hausherren, nachdem Rubén Juardo im Strafraum gefoult wurde. Francesc Fullana vergab die Möglichkeit jedoch und scheiterte an Valencias Keeper Sánchez.

Danach übernahmen die Gäste das Kommando und trafen kurz vor der Pause durch Chicho Arango. Ibán Sánchez sorgte zehn Minuten vor dem Ende für die endgültige Entscheidung. Mestalla lag bislang auf dem vorletzten Tabellenplatz, konnte dank des Sieges die Abstiegszone verlassen.

Die Blau-Weißen stecken damit in einer kleinen Krise. Schon eine Woche zuvor hatten sie gegen den damaligen Tabellenletzten Llosetense mit 0:1 das Nachsehen. Der Klub ist aktiv geworden. Sportdirektor Patrick Messow stellte mit dem Andalusier Bruno Herrero die erste Verstärkung für die Rückrunde vor.

Am kommenden Wochenende empfängt Atlético den aktuellen Tabellenletzten Huracán Valencia. Vorher müssen sie im Pokal gegen Lorca antreten, am 7. Januar um 20 Uhr im heimischen Stadion Son Malferit in Palma.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.