Vicente del Bosque in Palma

| Palma de Mallorca |
Vicente del Bosque (2.v.l.) mit Ramon Servalls (l.), Ultima-Hora-Redakteur Albert Orfila (2.v.r.) und Miguel Angel Nadal (r.).

Vicente del Bosque (2.v.l.) mit Ramon Servalls (l.), Ultima-Hora-Redakteur Albert Orfila (2.v.r.) und Miguel Àngel Nadal (r.).

Foto: Foto: Teresa Ayuga
Vicente del Bosque (2.v.l.) mit Ramon Servalls (l.), Ultima-Hora-Redakteur Albert Orfila (2.v.r.) und Miguel Angel Nadal (r.).Del Bosque mit Ultima-Hora-Gründer Pere A. Serra (2.v.l.), Koch John Moloney (l.), Maria José Hidalgo und Ca'n-Eduardo-Chef Pedr

Spaniens Fußball-Nationaltrainer Vicente del Bosque hat auf Einladung der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora einen launigen Vortrag im Es-Baluard-Museum in Palma de Mallorca gehalten. Flankiert wurde er bei seinem Vortrag von Macia-Batle-Chef Ramon Servalls, ehemals Pressesprecher bei Real Mallorca und Miquel Àngel Nadal, aktuell Sportdirektor bei Real.

Als Trainer ginge es vor allem darum, Konflikte zu lösen, nur damit könne man Stärke zeigen. Für Gelächter sorgte eine Geschichte aus seiner Zeit als Trainer von Real Madrid: Nachdem er einen Spieler 45 Minuten lang warm laufen ließ um ihn in der 90. einzuwechseln habe er gehört, wie dieser gesagt habe: "Sag dem Typen mit dem Bart, er soll sich selber einwechseln."

Trotz der enttäuschenden WM 2014 ist del Bosque immer noch extrem beliebt. Das zeigte sich auch wieder im Es Baluard, als zahlreiche Fans Fotos mit dem Trainer machen wollten. Der "Mann mit dem Bart" zeigte sich geduldig und gut gelaunt: ein echter Sympathieträger.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.