Ex-Bundesligakicker wechselt nach Mallorca

Malik Fathi unterschreibt bei Drittligist Atlético Baleares. 31-Jähriger spielte vorher bei Mainz 05

Fathi (r.) bei seiner Präsentation. Links: Atlético-Scout Patrick Messow.

Fathi (r.) bei seiner Präsentation. Links: Atlético-Scout Patrick Messow.

Der mallorquinische Drittligist Atlético Baleares hat den Ex-Mainzer Malik Fathi verpflichtet. Das hat der Klub auf seiner Homepage bekanntgegeben. Der 31-Jährige stammt aus Berlin und ist der Sohn eines Türken und einer deutschen Mutter. Fathi ist Abwehrspieler und hat zunächst bis zum Sommer 2016 unterschrieben.

Laut dem Sportportal transfermarkt.de stand für Fathi auch ein Wechsel zum österreichischen Erstligisten Sturm Graz im Raum. Den Ausschlag für den mallorquinischen Drittligisten dürften die Kontakte des Berliner Unternehmers und Klubeigners Ingo Volckmann sein.

Fathi hat 175 Spiele in der Bundesliga und 16 Zweitligaspiele bestirtten, auch in der türkischen Süper Lig und in Russland war er aktiv. 2006 bestritt er zwei Länderspiele für die deutsche A-Nationalmannschaft.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.