"Sport-Oscar" für Alba Torrens

Basketballerin aus Binissalem beste Spielerin des Jahres 2014

Binissalem, Mallorca |
Alba Torrens aus Binissalem, voll in Aktion.

Alba Torrens aus Binissalem, voll in Aktion.

Langsam sollte sie über die Anschaffung neuer Vitrinen nachdenken, so viele Trophäen hat sie in ihrer Karriere bereits gesammelt. Und nun kam erneut eine hinzu: Alba Torrens, Basketballstar aus Binissalem, ist vom Internationalen Basketballverband als beste Spielerin Europas 2014 ausgezeichnet worden. Es ist bereits der zweite "Sport-Oscar" für die 25-Jährige, die ihre Landsmännin und Vorjahressiegerin Sancho Lyttle und die Serbin Ana Dabovic auf die Plätze verwies.

Die Jury würdigte mit dem Preis Torrens' sportliche Leistungen des vergangenen Jahres, in dem sie nicht nur mit ihrem Verein Galatasaray Istanbul das Triple aus türkischer Meisterschaft, türkischem Pokal und Euroleage feierte, sondern auch die spanische Nationalmannschaft der Frauen bis ins WM-Finale führte.

Seit ihrem Wechsel im Sommer geht Torrens in Russland mit UGMK Jekaterinburg auf Titeljagd. Ihr nächstes großes Ziel mit der Nationalmannschaft dürften die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro sein. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.