Mallorca-Rundfahrt der Radprofis wird runderneuert

Start am 29. Januar nun Donnerstag statt Sonntag. Und das Finale steigt in Palma

| Mallorca |
Die Mallorca-Rundfahrt, hier ein Foto aus dem Februar 2014, lockt seit mehr als zwei Jahrzehnten Radprofis an.

Die Mallorca-Rundfahrt, hier ein Foto aus dem Februar 2014, lockt seit mehr als zwei Jahrzehnten Radprofis an.

Foto: Foto: Miquel Ángel Cañellas

Das Radsportjahr 2016 erlebt das 25. Jubiläum der Mallorca-Rundfahrt der Radprofis. Doch schon 2015 präsentiert sich die "Challenge Ciclista Mallorca" bei ihrer 24. Auflage runderneuert. Vieles wird ein wenig anders, mit dem Ziel, den Event attraktiver zu machen.

Traditionell ist die Mallorca-Rundfahrt für zahlreiche Profiteams das erste Rennen der neuen Saison und findet normalerweise Anfang Februar statt. Neu: Jetzt wird noch ein paar Tage eher gestartet, die Veranstaltung beginnt nicht mehr am Sonntag, sondern am Donnerstag.

Start der Challenge 2015 ist somit am Donnerstag, 29. Januar. Die letzte der insgesamt vier Etappen wird am Sonntag, 1. Februar, gefahren. Ebenfalls neu: Die Rundfahrt beginnt nicht mehr mit dem Prolog auf Palmas Paseo Marítimo. Dafür befindet sich dort am Abschlusstag die Ziellinie.

Die erste Etappe führt von Santanyí unter anderem über Ses Salines bis zum Ziel in Campos. Gefahren werden 175,5 Kilometer. Eine Rückbesinnung gibt es dann bei der zweiten Etappe am Freitag, 30. Januar. Start ist in Andratx, das Ziel befindet sich nach 149 Kilometern am Kap Formentor. Der Aussichtspunkt Mirador d'es Colomer war schon früher Etappenziel einiger Rundfahrten. Am Samstag, 31. Januar, fällt der Startschuss in Valldemossa, die Ziellinie befindet sich nach 165,7 Kilometern in Deià.

Am Schlusstag warten 168,2 Kilometer auf die Profis, bevor sie an Palmas Auditorium am Paseo Marítimo vom Rad steigen. Start dieser Etappe soll auf der Strandpromenade der Playa de Palma sein.

Eine weitere Neuerung ist, dass voraussichtlich die allermeisten Teams an der Playa de Palma untergebracht werden. Früher war das Zentrum der Mannschaften meistens Magaluf und Palmanova, in den vergangenen Jahren die Platja de Muro.

(aus MM 1/2015)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

rokl / Vor über 3 Jahren

Zu diesem Thema glänzen die Tourist-Informationen durch Nichtwissen. Nur an einem Etappenstart oder -ziel bekommt man entsprechende Informationen. Vor einigen Jahren war in Cala Bona sowie in Manacor Etappenstart. In Cala Millor wusste man von nichts.